Michael Buchinger – Hasst du noch alle?!
Michael Buchinger – Hasst du noch alle?!

Michael Buchinger – Hasst du noch alle?!

„Hass verbindet“

„Wie heißt es so schön? Man kann nicht nur von Luft und Liebe leben – und das ist völlig richtig! Zu einem guten Leben gehört meiner Meinung nach auch eine gehörige Prise Hass.“ In seinem Werk Hasst du noch alle?! hat Michael Buchinger insgesamt „333 Gründe, um täglich aus der Haut zu fahren“ gesammelt. Der österreichische Autor, der auch als Kabarettist, Podcaster (Buchingers Tagebuch) und YouTuber erfolgreich ist, beklagt sich in seiner dritten Publikation über Dinge, Charaktereigenschaften und Situationen, die ihm regelmäßig auf die Nerven gehen. Ganz nach dem Motto „Geteiltes Leid ist halbes Leid“ widmet er sich dabei, wie aus seinen bisherigen Formaten (etwa aus seinen langjährig geführten „Hassliste“-Videos …) bekannt, mit viel Humor großen und kleinen Alltagsthemen, die sicherlich auch den ein oder anderen Leser*innen schon einmal begegnet sein dürften.

Hass trifft Humor

Ob Partys, Reisen, Gesundheit oder Dating: Es gibt kaum etwas, das in diesem Werk verschont bleibt. Die Kapitel reichen thematisch von „Ich hasse Leute, die mir erklären, worum es in Songs ‚eigentlich‘ geht“ über „Ich hasse das Brot im Ausland“ bis hin zu „Ich hasse Krankheitsdiagnosen im Internet“. Jedes thematische Kapitel wird zudem um eine passende Hinweis-Liste ergänzt, in der die Leser*innen zum Beispiel „Michis Tipps für gute Gäste“ oder „für stressfreie Reisen“ nachlesen können. Wenngleich das Werk sich offenkundig um das Thema „Hass“ dreht, plädiert der Autor jedoch auch immer wieder für einen respektvollen Umgang miteinander und übt beispielsweise Kritik an Menschen, „die das Wort ‚schwul‘ als negatives Wort verwenden“.

Was Michael Buchingers Texte meiner Meinung nach so unterhaltsam macht, ist vor allem die Art und Weise, wie er Ironie, Beispiele und Übertreibungen nutzt, um seine Ausführungen auszuschmücken. Dadurch sind die Kapitel nicht nur nachvollziehbar, sondern sorgen für unerwartete Wendungen und vor allem für viel Gelächter. Dieser unverwechselbare Humor macht Hasst du noch alle?! – ebenso wie seine bisherigen Werke – zu einer klaren Empfehlung. Das Buch lohnt sich besonders auch für diejenigen, die den Comedian bisher noch nicht kannten, da es einen abwechslungsreichen Einstieg in sein Unterhaltungsprogramm bietet. Und wer sich nach dem Lesen noch mehr Anekdoten des Autors wünscht, darf sich bereits auf seine nächste Publikation freuen: Am 14. September erscheint Alle Jahre (nie) wieder – Alles was an Weihnachten tierisch nervt.

von Alicia Fuchs

Michael Buchinger
Hasst du noch alle?!
Heyne 2021
320 Seiten
9,99 Euro

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.